Workshop 2022

Mundharmonika Workshop

mit Holger „HoBo“ Daub

„HoBo holt jeden dort ab, wo er steht und wenn es am Anfang ist.“ Das Angebot richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene, wie auch Kindern. Die Themen des Workshops ergeben sich je nach Fertigkeiten der Teilnehmer. Schwerpunkte können sein: Einzelton-Spiel, Bending, Handhaltung, Klangbildung und Ton, Blues Grundlagen, Zusammenspiel in einer Band, Elektrische Verstärkung uvm.

Zeit:  Samstag, 23.7 – 14:00 Uhr

Dauer: 1-2 Stunden je nach Teilnehmerzahl 

Teilnehmergebühr: 20€ inklusive Anfänger Mundharmonika, wer schon eine hat, 10€.

Anmeldung: workshop@world-music-festival.de oder im Teezelt-Infostand oder 

weitere Infos: www.100000km.de

Workshop Afrikanisches Trommeln für Einsteiger

mit Armin Wenk, Trommelschule Ersrode

Von der ersten Note bis zum mehrstimmigen Rhythmus – erlebe die Faszination am afrikanischen Trommeln. Wir spielen mit Djembetrommeln, Basstrommeln, Glocken und Gesang Stücke der Malinke aus Guinea. Trommeln stehen zur Verfügung.

Zeit: Samstag 10.30 – 12.00 und Sonntag 10.30 – 12.00

Ort: Stand der Trommelschule Ersrode auf dem Festivalgelände 

Teilnehmergebühr: 15, – €

Anmeldung: workshop@world-music-festival.de , im Teezelt-Infostand oder am Stand der Trommelschule 

weitere Infos: arminwenk.de, arminwenk@ web.de oder 0178 7809078

Mantrasingen

mit Devaki & Panduranga

Wir singen Mantras: uralte kurze Texte auf Sanskrit, der Sprache der Yogaphilosophie: Sat, Chid, Ananda, wir sind ewiges Sein, ewiges Bewusstsein, ewige Freude 🙂 Beim Mantrasingen gibt es keine falschen Töne, es geht um die Freude am gemeinsamen Singen! Alle Menschen können teilnehmen. Maximale Teilnehmerzahl: 100.

Zeit: Samstag, 23. Juli, 16 Uhr, Sonntag 24. Juli, 11 Uhr

Dauer: 90 Minuten

Teilnehmergebühr: Spendenbasis

Anmeldung: workshop@world-music-festival.de oder  im Teezelt-Infostand

weitere Infos: www.peterbayreuther.com oder peter@kindervomuniversum.de, 05422 951312

Ehrliches Mitteilen – tiefe Verbundenheit mit sich und den Mitmenschen erfahren

mit Karl Johannsen und Tim Proy

Der Workshop zum ehrlichen Mitteilen hilft alte destruktive Bindungsmuster zu durchbrechen und eine wirkliche, tiefe Verbindung zu seinen Mitmenschen herzustellen. Wir leben in einer Welt, wo oberflächliche Gespräche an der Hausordnung sind, aber wie wir uns eigentlich wirklich fühlen und was das Gegenüber in uns auslöst, teilen die meisten Menschen nie mit. Der Workshop gibt den Teilnehmern die Chance endlich das zu bekommen was sie sich unterbewusst die ganze Zeit wünschen: tiefen Kontakt und mit ihren Inneren Bewegungen gesehen werde. Der Workshop ist für Anfänger, die keinerlei Erfahrungen und auch welche, die schon Erfahrungen mit der Methode haben,  geeignet.

Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen 

Zeit: Samstag 18.00 – 19.30 Uhr und Sonntag 13.00 – 14.30 Uhr

Dauer: 1.5 bis 2 Stunden 

Teilnehmergebühr: Freie Spende

Anmeldung: workshop@world-music-festival.de oder im Teezelt-Infostand

weitere Infos: www.ehrliches-mitteilen-oesterreich.net  oder EhrlichesMitteilenOe@gmx.at, karl.transformation@tutanota.com

Heilsames Füßedrücken

mit Frank Baars

Bei diesem Workshop kannst Du lernen, dich selbst oder andere gesünder zu „drücken“. Gedrückt werden Punkte am Fuß, die mit Narben aus Vorerkrankungen in Verbindung stehen, und durch ihr dichteres Gewebe den Energiefluß (Chi, Ki, Prana) im Körper erschweren. Z.B. nach Leistenbruch-OP, oder auch nach Blasenentzündungen. Diese alten Narben sind oft die Ursache für körperliche Beschwerden, die bei emotionalem und körperlichem Stress immer wieder ärgern. Das drücken der zugehörigen Punkte führt dazu, das sich die Narben auflockern. Zusätzlich werde ich dir auch das „Füßelaufen“ zeigen, was eine sehr chillige Variante aus der Thaimassage ist.

Zeit: Samstag 14-16 Uhr

Dauer: 2 Stunden

Kosten: 9 EUR

Anmeldung: workshop@world-music-festival.de oder im Teezelt-Infostand

weitere Infos: einwohlwollender@web.de oder 0176 673 674 90

BODY. PERCUSSION. FUN!

mit Mark Nowakowski

Lasst uns unsere Körperklänge entdecken und zusammen grooven! Von Kopf bis Fuß, von Fuß bis Kopf erkunden wir Klänge, Rhythmen, Beats, Off-Beats und vieles mehr. Bodypercussion eröffnet einen basalen Zugang zu Musik, der keiner speziellen Ausrüstung, Vorbereitung oder bestimmter Fertigkeiten bedarf. Wir können auf der Stelle in den Genuss des gemeinsamen Musizierens eintauchen, den Groove in und um uns spüren, zu unserem eigenen Instrument werden, Zeit erfahren und uns in die Gruppe hinein entspannen. Keine Vorkenntnisse erforderlich! Maximal 30 Teilnehmer.

Samstag, 23.07., 11:00 bis 12:30 Uhr

Workshopdauer: 90 Minuten

Teilnehmergebühr: Sliding Scale 10 bis 15 Euro

Anmeldung: workshop@world-music-festival.de oder im Teezelt- Infostand 

weitere Infos: 0176 637 98 110, bodypercussion@web.de (E-Mail nur bis Freitag)